nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 05/2014

In leitender Funktion

Wie thermisch leitfähige Kunststoffe sensible Elemente schützen und die Effizienz elektrischer Bauteile erhöhen

In leitender Funktion

Zahlreiche Branchen sind inzwischen an die Innovationen bei der Speicherung und dem Transport elektrischer Energie gekoppelt. Denn sensible elektronische Bauteile etwa im Auto oder Sensoren für Mess-, Überwachungs- oder Regelungsaufgaben benötigen Schutz gegen Wärme, Kälte, Nässe oder chemische Substanzen. Diesen bieten thermisch leitende Kunststoffe, doch leisten sie noch mehr: Innovative Vergusssysteme können ebenso die Effizienz elektrischer Systeme deutlich erhöhen

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel