nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 02/2012

Reibungslos schweben

Wartungsarme Metall-Polymer-Gleitlager ermöglichen sicheren Flugsimulatorbetrieb

Reibungslos schweben

Sicherheit hat oberste Priorität, wenn mit technischen Einrichtungen ein sogenannter Hängegleiterflug simuliert werden soll, wie es beispielsweise in Skigebieten immer häufiger gefragt ist. Als Lagerkomponente für diesen Anwendungsfall haben sich Metall-Polymer-Gleitlager bewährt. Bei einer Temperatur von -60 bis 130 °C halten sie einer maximalen statischen Flächenbelastung bis 110 N/mm<sup>2</sup>und einer maximalen dynamischen Flächenbelastung bis 45 N/mm<sup>2</sup>stand

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel