nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 07/2015

Smart, smarter, hybrid?

Vom thermischen über das magnetische zum elektronischen Prinzip: die Evolution des Geräteschutzschalters und neue Entwicklungstrends

Smart, smarter, hybrid?

Elektrische Erzeugungs- und Verteilnetze werden immer intelligenter gesteuert und damit auch effizienter. In einem (Mode-)Wort: Sie werden immer smarter. Das ›Smart Net‹ verlangt allerdings auch von angeschlossenen Geräten immer mehr ›Intelligenz‹. Elektrische Hausgeräte zum Beispiel lassen sich via App mit dem Smartphone steuern und weisen immer höhere Energieeffizienz-Klassen auf. Doch wie sieht das bei den für die elektrische Sicherheit verantwortlichen Geräten aus? Ausgehend vom Stand der Technik wird im Folgenden versucht, Entwicklungstrends bei Geräteschutzschaltern aufzuzeigen. Von Peter Meckler

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

E-T-A Elektrotechn. Apparate GmbH

Industriestraße 2-8
DE 90518 Altdorf
Tel.: 09187 10-0
Fax: 09187 10-397

Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel