nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 04/2013

Stark mit Brief und Siegel

Editorial

Frank Pfeiffer, Chefredakteur

Frank Pfeiffer, Chefredakteur

›Wir können alles. Außer hochdeutsch‹. So heißt der sicher gut durchdachte Werbeslogan unseres Bundeslandes im Südwesten, Baden-Württembergs. Ob das stimmt, mag jeder für sich entscheiden. Was den Maschinenbau und seine Zulieferuntenehmen betrifft, so steht dieses Können außer Zweifel. Fast ein Drittel des ansehnlichen deutschen Maschinenbau-Umsatzes von gut 209 Milliarden Euro kommt aus der Region, von ihren meist in Familienhand befindlichen mittelständischen Unternehmen. Sie forschen, sie schaffen, sie netzwerken, und sie haben die Volte in der Landespolitik anscheinend gut verkraftet. Aus den Zuschriften auf unsere Recherche ›Deshalb arbeite ich hier‹ können wir nur einige veröffentlichen. Doch sie zeigen: Die Zulieferer sind sich ihrer Stärke bewusst, empfinden sie als Verpflichtung, nicht in ihrem Streben nachzulassen. Dass Messeprofi Paul E. Schall nebst Lob eine bessere Eigendarstellung des Landes anmahnt, zeigt die Identifikation der Firmen mit ihrer Region.

Natürlich, andere können es auch. Das belegen unsere Beiträge zu aktuellen Produkten und Services der Antriebstechnik, der Fluidtechnik, der Automatisierung und zum Outsourcing in diesem Heft. Ganz unabhängig vom Standort eint schließlich alle ein Ziel: für ihre Kunden in der Lieferkette die bestmögliche Lösung zu bieten. Wir präsentieren sie. Nicht nur gedruckt. Auch in unserem Newsletter, der ab jetzt wöchentlich erscheint.

Lesen Sie über die Besten! Und profitieren Sie von ihrer Stärke!

Frank Pfeiffer, Chefredakteur

frank.pfeiffer <AT> hanser.de

Dokument downloaden
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel