nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 03-04/2011

Zu zweit gehts besser

Spanntechnik-Duo flexibilisiert die Produktion von Drehteilen zur Erdölförderung

Zu zweit gehts besser

Flexibel muss sie sein, die Bearbeitung von Rohren und Stangen für die Erdölindustrie, deren Anlagen immer öfter auf offener See ihren Dienst verrichten. Meist sind wechselweise sowohl große als auch kleine Durchmesser, lange ebenso wie kurze Teile zu fertigen. Für die dafür benötigten Drehmaschinen wurde nun ein Spanntechnik-Duo entwickelt: ein pneumatisch betätigtes Kraftspannfutter mit großer Innenbohrung und eine kompakte, flexible Steuereinheit, mit der sich Vorder- und Hinterendfutter parallel steuern und überwachen lassen

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel