nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt Konstruktionselemente/2012

Prämisse “dichthalten”

Sichere Anschlusselemente für Hochleistungs-Kühlwasserkreisläufe

Prämisse “dichthalten”

Kühlwasserkreisläufe stellen besondere Anforderungen an Leitungen und Anschlüsse . Vor allem die Dichtheit von Letzteren wird bei der Kühlung von Elektronikteilen zum entscheidenden Kriterium. Hier setzt die “LiquidLine” von Eisele an. Sie besteht aus verschiedenen Anschlussformen, -größen und einer Auswahl zugehöriger Schläuche, darunter auch die eigene Marke “ProWeld” mit Durchmesserwerten bis 20mm

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel