nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 07/2012

Wissen, wann Schluss ist

Prüfverfahren präzisieren die Lebensdauer von Rohrkomponenten

Wissen, wann Schluss ist

Sind besonders beständige Kompensatoren gefragt, setzen Konstrukteure gern auf Hochleistungskunststoffe wie Polytetrafluorethylen (PTFE). Wie lange aber diese Komponenten auch sicher funktionieren, lässt sich nicht so einfach eruieren. Zuverlässige Prognosen erfordern valide Prüfverfahren. Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung auf diesem Gebiet kann TÜV SÜD Chemie Service Anwendern Auskunft geben. Um diese bestmöglich zu unterstützen, verfügt das Unternehmen unter anderem über einen Historienprüfstand

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel