nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 04/2016

Ein Schlauch denkt mit

Neue Hydraulikschläuche melden, wenn das Ende ihrer Lebensdauer erreicht ist

Ein Schlauch denkt mit

Damit sie nicht unerwartet ausfallen, tauschen Maschinenhersteller Hydraulikschläuche in der Regel turnusmäßig bei Wartungen aus. Oft hat der Schlauch zu diesem Zeitpunkt das Ende seiner Lebensdauer jedoch noch gar nicht erreicht. Das erhöht dann die Kosten für Montage, Lohn und Neuanschaffungen. Eaton hat mit LifeSense einen Schlauch entwickelt, der selbst meldet, wenn er auszufallen droht. Von Michael Bank

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

EATON Industries GmbH

Hein-Moeller-Str. 7-11
DE 53115 Bonn
Tel.: 0228 602-2910
Fax: 0228 602-2433

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Favoriten der Leser
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel