nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 02/2012

Geordnete Verhältnisse

Neuartige Mehrfachkupplung vereint Leitungen für Druckluft und Elektrik

Geordnete Verhältnisse

Modulare Anlagen, kundenspezifische Fertigung, Losgröße 1 – das sind aktuelle Schlagworte, die eines bedeuten: möglichst kurze Rüstzeiten. Mit einer Produktneuheit zur Anschlusstechnik leistet der Zulieferer Eisele hierzu seinen Beitrag. “Multiline” heißt die Baureihe, mit der es dem Unternehmen zufolge erstmals gelungen ist, Druckluft- und elektrische Leitungen in einer Kupplung zu vereinen. So steigen Anwendbarkeit und Leistungsdichte, und die Montage wird einfacher

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel