nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 01/2013

Gleiten ohne Limit

Leicht nachrüstbare, schmale Dichtelemente mindern den Verschleiß an Kolbenkompressoren

Gleiten ohne Limit

Der Grund für eine unzureichende Zuverlässigkeit von Kolbenkompressoren sind nicht selten zu schnell verschleißende Kolbenstangendichtungen. Abhilfe schafft die Einbindung von Dichtringen, die exakt auf die Bedingungen an der Dichtstelle abgestimmt sind. Diese sogenannten BCD-Ringe von Hoerbiger sollen im Vergleich zu üblichen Dichtungen mehr als doppelt so lange halten. Zudem wird die Emission von Leckage-Gasen drastisch verringert. Die Dichtelemente sind leicht nachrüstbar, lassen sich aufwandsarm installieren und sparen Platz im Kompressor.

Dokument downloaden
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel