nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 07/2010

Das Team entscheidet

Konstrukteure und Elektrotechniker peilen gemeinsam Effizienzziele an

Das Team entscheidet

“Intelligentes Engineering” heißt die Strategie, mit der zwei Welten einander näher gebracht werden sollen: die der Konstrukteure und die der Elektrotechniker. Dass diese Strategie greift, zeigt das Beispiel des weltweit größten Herstellers von Maschinen zur Wellpappen-Herstellung BHS. Bei ihren Teamprojekten nutzen die Oberpfälzer die Software Drive Solution Designer (DSD) von Lenze für die Auswahl von Reglern und Motoren. Das Engineering-Tool ermöglicht ein schnelles Durchspielen unterschiedlicher Antriebslösungen und trägt somit zu einer hohen Effizienz im Planungsprozess bei

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel