nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 04/2015

Stoppt sicher

Klemmsystem mit Lüftungsventilen reagiert deutlich schneller als pneumatische Lösungen

Stoppt sicher

Stillstand erwünscht: In der Regel müssen die Führungswagen von Profilschienenführungen an festgelegten Positionen halten. Für einen sicheren Stillstand des Läufers wird dieser elektrisch, pneumatisch oder mechanisch geklemmt. Hier kommen die Systeme ›LinClamp‹ ins Spiel. Pneumatische Linearachsen wie diese sorgen für Sicherheit im Falle eines Druckabfalls. Mit ihren neu integrierten Schnellentlüftungsventilen verringert sich nun die Reaktionszeit der Hema-Brems- und Klemmsysteme um 30 Prozent

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

Hema Maschinen- und Apparateschutz GmbH

Seligenstädter Str. 82
DE 63500 Seligenstadt
Tel.: 06182 773-0
Fax: 06182 77335

Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel