nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
ZulieferMarkt 02/2012

Editorial

Fahrt ins Grüne

Hab mein Wage vollgelade, erzählt einer im Volkslied. Und dass er statt Grandlern lieber singende Mädchen fährt. Ein Loblied des Optimismus also. Und so wahr. Denn wer würde gern Ende April grimmige Herren nach Hannover zur Messe chauffieren, die das Leitthema “greentelligence” als Wortgeklingel abtun, die neue Leitmesse für Umwelttechnologien “IndustrialGreenTec” für überflüssig halten und meinen, wenn allein durch weltweit gezieltes Strommanagement bei Industrieautomation und Antrieben 50 Kraftwerke arbeitslos würden, wie ein großer Elektrokonzern veranschlagt, dann habe die Industrie bis heute geschlafen? Nein, das wollen wir nicht hören. Und das stimmt auch nicht.

Frank Pfeiffer

Dokument downloaden
PDF Download
ZM_2012_02_Editorial.pdf

pdf-Datei, 1 Seite, 0,1 MB

Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel