nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt

Hannover Messe

Integrated Industry – Connect & Collaborate

Das Leitthema der Hannover Messe 2018: »Integrated Industry – Connect & Collaborate«

»Integrated Industry – Connect & Collaborate«. So lautet das Leitthema der Hannover Messe 2018. Damit will die Deutsche Messe AG zeigen, wie die Vernetzung in der Industrie neue Formen des Wirtschaftens, des Arbeitens und der Kollaboration schafft. Die Fabrik- und Energietechnik wird immer leistungsfähiger, die Möglichkeiten zur Datenauswertung auch, industrielle IT-Plattformen drängen auf den Markt.

Hinzu kommen künstliche Intelligenz und Machine Learning, die Maschinen in die Lage versetzen, Entscheidungen zu treffen. Produktionsketten lassen sich digital simulieren, vorausschauende Wartung wird zum Standard, innovative Geschäftsmodelle entstehen, neue Player tauchen an den Märkten auf und Branchengrenzen verschwimmen zusehends.

Schwerpunktthema Smart Supply

In Zeiten der Digitalisierung eröffnen sich durch Smart Supply für Zulieferunternehmen ganz neue Perspektiven: Supply Chain Management, Simultaneous Engineering, optimierte Durchlaufzeiten und minimale Fehlerquote – all das geht, wenn Zulieferer und Abnehmer sich als Entwicklungspartner auf Augenhöhe verstehen und sich als solche vernetzen.

Die neue Konnektivität verändert zudem die Rolle des Mitarbeiters in der Fabrik. Er hat unmittelbaren Zugriff auf alle relevanten Produktions- und Maschinendaten. Intelligente Maschinen unterstützen ihn bei der Entscheidungsfindung.

Eine Schlüsselrolle spielen industrielle IT-Plattformen. Das Sammeln, Analysieren und Zusammenführen großer Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen ermöglicht in Kombination mit dem entsprechenden Industrie-Know-how die Entwicklung internetbasierter Dienstleistungen jenseits klassischer Branchengrenzen.

Die Hannover Messe findet vom 23. bis 27. April 2018 statt.

Das Partnerland wird Mexiko sein.


Veranstalter

Deutsche Messe AG, Hannover
Tel. 0511 89-0
www.hannovermesse.de

ADDITIONAL.TITLE.NEWSNews (107)
  • 15.02.2018

    Kollege Roboter lernt denken

    Neue Fähigkeiten für Festo-Cobot

    Festo hat seinen BionicCobot mit IT-Systemen aus der künstlichen Intellgenz verbunden. Das könnte eine neue Stufe der Mensch-Roboter-Kollaboration bedeuten.   mehr

  • 14.02.2018

    Autonome Assistenten sind erwachsen

    Stäubli zur Hannover Messe 2018

    Auf der Hannover Messe zeigt Stäubli die Weiterentwicklung eines Roboters, der autonom arbeitet und sich sein Material selbst zusammenstellt.   mehr

  • 13.02.2018

    Die Nervenzellen des IIoT

    Kognitive Sensorik für Losgröße 1

    Das Streben nach Losgröße 1 bringt für die Produktion viele Herausforderungen mit sich, die sich nur mit Technologien aus dem Bereich der kognitiven Sensorik meistern lassen. Auf das Hannover Messe zeigt das Fraunhofer Institut für integrierte Schaltungen Lösungen, die bereits als Pilot praxiserprobt sind.   mehr

Weitere Beiträge anzeigen
ADDITIONAL.TITLE.PRODUCTSProdukte (76)
  • Erschienen am 18.04.2017

    Allround-Talent für Leistung, Signale, Daten

    Rechtecksteckersystem Epic MH der Lapp Gruppe

    Leistung, Signale, Daten: Das neue Rechtecksteckersystem Epic MH der Stuttgarter Lapp Gruppe ist ein Allround-Talent. Der Anwender kann die...   mehr

    U. I. Lapp GmbH

  • Erschienen am 11.04.2017

    Neue Kugelsperrbolzen von Kipp verbinden und fixieren

    Schnelle Verbindung

    Die neuen Kugelsperrbolzen von Kipp ermöglichen ein einfaches Verbinden oder Fixieren von zwei Teilen oder Werkstücken auf Knopfdruck. Spezielle Modelle aus Edelstahl eignen sich für anspruchsvolle Anwendungen.   mehr

    Heinrich Kipp Werk KG

  • Erschienen am 07.04.2017

    Lamellenkupplung mit integrierter Kühlschmiermitteldurchführung

    Neue Kupplungs-Variante von R+W Antriebselemente

    Ihre bewährte Lamellenkupplungsbaureihe LP hat die R+W Antriebselemente GmbH um eine weitere Variante erweitert. Neben verschiedenster...   mehr

Weitere Beiträge anzeigen