nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.02.2018

Motorfeedback-System mit Multiturn

Hohlwellengeber von Sick

Neue Optionen für Hohlwellenmotoren und Direktantriebe mit dem Motor-Feedback-SystemSES/SEM70 | © Sick

Mit den neuen Motorfeedback-Systemen ›SES/SEM70‹ hat Sick eine Multiturn-Variante mit mechanischem Getriebe realisiert, wodurch zusätzliche Komponenten wie externe Pufferbatterien unnötig sind. Der mechanische Multiturn kann nach Herstellerangaben bis zu 4.096 Umdrehungen erfassen.

Das Motor-Feedback-System hat einen Hohlwellendurchmesser von 25mm und wird direkt auf der Motorwelle montiert – Riemenverbindungen oder mechanische Kupplungen sind überflüssig. Zusätzlich kann nach der Montage über das Programmiergerät ›PGT11-S‹ die Position des Rotors ausgelesen werden, um Montagefehler verlässlich zu identifizieren. Die kleine Bauform spart Platz und Gewicht und ist dank der lagerlosen Technologie robust, verschleißfrei und zuverlässig. Parallel arbeitet Sick an einer weiteren Baugröße mit einem Hohlwellendurchmesser von 50mm sowie einer Safety-Variante (SIL2-zertifiziert).

Die Motor-Feedback-Systeme SES/SEM70 eignen sich zum Einsatz in Torquemotoren und Rundtischapplikationen sowie dem weiten Feld der Direktantriebe in Roboterapplikationen, Spritzgussmaschinen, Holzbearbeitungszentren, der Halbleitertechnik oder Handlingsystemen.

Weiterführende Information
  • Erschienen am 17.01.2018

    Magnetischer Zylindersensor für C-Nuten

    Neue Sensorfamilie bei Sick

    Sensorhersteller Sick stellt neue Sensoren für C-Nut-Zylinder vor. Der magnetische Zylindersensor ›MZCG‹ von Sick dient zur Erfassung der...   mehr

    Sick AG

  • Erschienen am 07.12.2017

    Sicherheits-Lichtvorhänge werden intelligent

    Sick ermöglicht Diagnose per Smartphone

    Sick stattet die Sicherheits-Lichtvorhänge der Produktfamilie ›deTec4‹ künftig mit NFC-Technik (NFC-Tag) aus, um Gerätedaten per App...   mehr

    Sick AG

  • Erschienen am 07.12.2017

    Zuverlässig durch zwei Dutzend Schichten

    Mehrlagenscanner von Sick

    Mit dem Mehrlagenscanner ›MRS6000‹ hat Sick einen 3D-LiDAR-Sensor entwickelt, der mehrdimensional Objekte frühzeitig erkennt und misst....   mehr

    Sick AG

Unternehmensinformation

Sick AG

Erwin-Sick-Str. 1
DE 79183 Waldkirch
Tel.: 07681 202-0
Fax: 07681 202-3863

Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Favoriten der Leser
Whitepaper einreichen
© ferkelraggae - Fotolia.com

Veröffentlichen Sie Ihre Whitepaper auf HANSER Konstruktion.de und versorgen Sie Ihre Zielgruppe mit Wissen über Ihre Produkte.


E-Mail senden

Twitter