nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.02.2017

Dank Spannungsvarianten flexibel nutzbar

Häwa Kühlgerät für 115, 230 und 400/460V AC

Die Häwa GmbH hat ihr kompaktes Kühlgerät ›KF1000RD‹ modifiziert und bietet jetzt mehrere Spannungsvarianten (115V AC, 230V AC und 400/460V AC) im gleichen Gehäuse an. Dadurch ist das Gerät weltweit sowohl in USA als auch in Europa einsetzbar. Zur Schrankmontage ist für alle Ausführungen nur ein Lochbild für den Ein- oder Anbau erforderlich. Das Kühlgerät mit Frontdisplay zur einfachen Steuerung bietet eine Nutzkühlleistung von 1000 W.

Ein Regler mit Display in der Gerätefront erleichtert die Bedienung und schaltet Kompressor und Außenlüfter. Der Innenlüfter wird bei geöffnetem Türkontakt automatisch ausgeschaltet. Häwas Schaltschrankkühlgeräte sind bei Umgebungstemperaturen von +20 °C bis maximal +50/+55 °C als eigenständige Einzelgeräte einsetzbar. Sie besitzen zwei getrennte IP 54 abgeschottete Luftkreisläufe mit je einem Ventilator. Die Kühlung bzw. Wärmeübertragung vom Schrankinneren nach außen erfolgt mittels aktiver Kühlung (Kälteaggregat). Dadurch kann der Schaltschrank auch unter die Umgebungstemperatur gekühlt werden. Als Kältemittel wird das ozonunschädliche, FCKW-freie Kältemittel R134a verwendet.

Weiterführende Information
  • Erschienen in HANSER Konstruktion 06/2016

    LED-Leuchte mit Reflex-Lichtschranke

    Beleuchtungssystem von Häwa lässt sich kaskadieren

    Für den Einsatz in allen Schaltschränken und Gehäusen mit elektrischen/elektronischen Einbauten präsentiert die Häwa GmbH eine neue...   mehr

    häwa GmbH

  • 19.02.2016

    Häwa führt ein zertifiziertes Energiemanagementsystem ein

    Photovoltaikanlage auf Firmengelände erzeugt knapp eine Million Kilowattstunden pro Jahr

    Eine Energie-Zertifizierung nach der weltweit gültigen Norm DIN EN ISO 50001 hat jetzt die Häwa GmbH, Hersteller von Schrank- und Gehäusesystemen, erhalten.   mehr

  • Schaltschränke für alle (Sonder-)Fälle
    ZulieferMarkt 07/2015, SEITE 36 - 38

    Schaltschränke für alle (Sonder-)Fälle

    Gehäusetechnikhersteller Häwa setzt stark auf kundenspezifische Individualisierung

    Die besten Lösungen für Schranksysteme entstehen nicht am Fließband, sondern im Gespräch mit dem Kunden. Diesem Credo folgt der...   mehr

Unternehmensinformation

häwa GmbH

Industriestr. 12
DE 88489 Wain
Tel.: 07353 9846-0
Fax: 07353 1050

Favoriten der Leser
Twitter