nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.10.2016

Hochtemperaturbeständig und witterungsresistent

Biologisch abbaubares Hochleistungsfilament von BigRep

UV-resistent und temperaturbeständig bis 115°C: das neue Hochleistungsfilament ›BigRep Pro-HT‹ | © BigRep

Bei 3D-Druckern mit offenem und unbeheiztem Bauraum wie dem ›BigRep One v3‹ ist die niedrige Drucktemperatur der limitierende Faktor, wenn es darum geht, temperaturbeständige Prints zu erzeugen. Mit ›BigRep Pro-HT‹ stellt BigRep, Entwickler und Hersteller des größten seriellen 3D-Druckers der Welt, nun erstmals ein hochperformantes Filament vor, das problemlos in Niedrigtemperaturdruckern verwendet werden kann und dennoch eine bislang unerreicht hohe UV-Resistenz sowie Temperaturbeständigkeit von bis zu 115°C aufweist. Darüber hinaus zeichnet sich der auf nachwachsenden Rohstoffen basierende und vollständig biologisch abbaubare Werkstoff durch einen sehr geringen »Warp-Effekt« aus, so dass sich gedruckte Bauteile infolge unterschiedlicher Abkühltemperaturen einzelner Schichten nur in einem zu vernachlässigenden Maße verziehen.

»Zukunft des großformatigen 3D-Drucks liegt in Materialforschung«

René Gurka, CEO von BigRep, sagt: »Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft des großformatigen 3D-Drucks vor allem in der Materialforschung liegt. Daher sind wir sehr stolz darauf, mit BigRep Pro-HT als erster Anbieter weltweit ein hochleistungsfähiges Filament zu präsentieren, das sich dank seiner sehr hohen Temperatur-, UV- und Witterungsbeständigkeit sowie der extrem hohen Festigkeitswerte bestens für den Außeneinsatz eignet. BigRep Pro-HT wurde vor allem für High-Performance-Anwendungen im technischen Bereich konzipiert – insbesondere für sehr große Kunststoffbauteile. Unser neues Filament bildet nunmehr den Anfang einer Reihe weiterer Materialinnovationen, an denen wir gerade arbeiten und die wir sukzessive auf den Markt bringen werden.«

Weitere Informationen zum innovativen Filament BigRep Pro-HT finden Sie hier.

Weiterführende Information
  • 26.10.2016

    Magnete aus dem 3D-Drucker für effiziente Antriebe und Sensoren

    TU Wien bindet Magnetpartikel in Kunststoff-Matrix ein

    Wie kann man einen Magneten bauen, der genau das gewünschte Magnetfeld hat? Die TU Wien hat eine Lösung: Erstmals können Magnete mit 3D-Drucker hergestellt werden. Das könnte Auswirkungen auf die Effizienz künftiger elektrischer Antriebe haben.   mehr

  • 06.10.2016

    Linde steigert Reproduzierbarkeit beim 3D-Druck

    Neue Technologie kontrolliert Gaszusammensetzung

    Mit ›ADDvance O2 precision‹ hat die Linde Gases Division die erste Mess- und Analysetechnologie entwickelt, die bei der Verwendung von Metallpulverzusätzen im 3D-Druck den Sauerstoff- und Feuchtigkeitsgrad in der Druckerkammer exakt analysiert und steuert.   mehr

  • 15.07.2016

    3D-Druck ermöglicht maßgeschneiderte Produktion

    Unternehmensbefragung zeigt großes Potenzial für 3D-Druck

    Ein selbst entworfenes Smartphone, Ersatzteile für Flugzeugtriebwerke oder sogar menschliche Organe auf Knopfdruck: Was vor einigen Jahren...   mehr

Unternehmensinformation

BigRep GmbH

Gneisenaustraße 66
DE 10961 Berlin

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Favoriten der Leser
Whitepaper einreichen
© ferkelraggae - Fotolia.com

Veröffentlichen Sie Ihre Whitepaper auf HANSER Konstruktion.de und versorgen Sie Ihre Zielgruppe mit Wissen über Ihre Produkte.


E-Mail senden

Twitter