nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.11.2017

Kompakte Führungseinheiten für angetriebene Werkzeuge

Agathon unterstützt Kunden bei anwendungsspezifischer Auslegung

© Agathon

›Säulen-Wälzführungen‹ von Agathon für lineare Hub- und kombinierte Hub-/Drehbewegungen angetriebener Werkzeuge wie auch der Werkstückhalter erlauben eine noch kompaktere und flexiblere Gestaltung der mechanischen Bearbeitungseinheiten, die zum Beispiel in Maschinen im Medtech-Bereich oder in Rundtaktmaschinen verbaut werden.

Die Herausforderungen für die Hersteller solcher Fertigungslösungen sind vielfältig: enge Platzverhältnisse, immer kürzere Zykluszeiten für mehr Ausstoß und somit auch höhere Beschleunigungen und wachsende maximale Bauteilgröße sind nur einige. Die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Sektoren wie Elektro, Automotive, Medical und Uhren weisen zudem bedeutende Unterschiede auf, wobei Prozesssicherheit, Zuverlässigkeit, Präzision und hohe Lebensdauer zu den Standardforderungen gehören.

Aufbau einer Säulen-Wälzführung | © Agathon

Agathon adressiert diese Anforderungen durch die Unterstützung der Kunden bei der Auslegung der Führungssysteme. Für die Auslegung stehen dabei sowohl Gleitführungssysteme sowie verschiedene Wälzkörper (Kugeln und zwei verschiedene Rollentypen) zur Verfügung. Durch dieses kundenspezifische Design sind Konstruktionen mit den Säulen-Wälzführungen größen- und funktionsoptimiert und kommen mit einer reduzierten Anzahl von Bauteilen aus.

Konstruktions-Fibel: Basiswissen für Ingenieure

Wollen Sie Ihr Wissen auffrischen oder sich in ein neues Fachgebiet einlesen? Die Konstruktions-Fibel von HANSER Konstruktion bietet Ihnen Grundlagenwissen in Antriebs - und Fluidtechnik, Automatisierung, Formteile/Werkstoffe sowie Konstruktionselemente.

Weiterführende Information
  • Erschienen in HANSER Konstruktion 07/2016

    Hochpräzise zentrieren

    Runde Feinzentrierung der Agathon AG

    Die abwälzende runde Feinzentrierung für die Positionierung von zwei Werkzeughälften garantiert eine präzise Führung und bereits beim...   mehr

    Agathon AG

Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Favoriten der Leser
Whitepaper einreichen
© ferkelraggae - Fotolia.com

Veröffentlichen Sie Ihre Whitepaper auf HANSER Konstruktion.de und versorgen Sie Ihre Zielgruppe mit Wissen über Ihre Produkte.


E-Mail senden

Twitter