nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.01.2018

Sensorik, Messtechnik und das Internet der Dinge

AMA-Verband: Neues Seminarprogramm 2018

Sein neues Seminarprogramm hat der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik vorgestellt. Es ist kein Geheimnis, dass sich Sensorik und Messtechnik mehr und mehr zu Schlüsseltechnologien für das Industrieland Deutschland entwickeln und auch bei Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge eine wichtige Rolle spielen.

Alle AMA-Seminare stehen unter wissenschaftlicher Leitung und bieten den Teilnehmern fundiertes, herstellerunabhängiges Wissen. So können sich Interessierte über den neuesten Stand von Sensorik und Messtechnik informieren. © AMA Fachverband | Pascale Taube

Wie der AMA-Fachverband mitteilt, sollen die Seminare ihren Teilnehmern aus Industrie und Forschung tiefere Einblicke in fachspezifische Themen der Sensorik und Messtechnik geben. Seminare zu Themen wie Ultraschall- oder Gasmesstechnik, Hall-Sensoren oder ›IoT – mit Sensoren ins Internet der Dinge‹ richten sich vorwiegend an Entwickler, Forscher, Fertigungs- und Vertriebsingenieure sowie Projektleiter.

Aber auch Anfänger und Quereinsteiger kommen auf ihre Kosten: Das Seminar ›Sensorik für Quereinsteiger‹ wendet sich eher an fachfremde Mitarbeiter und vermittelt die Grundlagen der Sensorik und Messtechnik.

Weiterführende Information
  • 25.01.2018

    ABB SensyMaster: Die Masse macht´s

    Lösung für dynamische Masse-Durchflussmessung von Gasen

    ABB zeigt zur Hannover Messe 2018 erstmals den SensyMaster, die neue Generation des thermischen Masse-Durchflussmessers zur Messung von Gasen. Die neuen Geräte basieren auf dem Prinzip des Heißfilm-Anemometers und zeichnen sich durch eine kurze Ansprechzeit und sehr großen Messbereich aus.   mehr

  • 11.01.2018

    Mehr Sinne für intelligente Roboter

    Zwei in einem: Roboter erfassen Bewegung und Berührung simultan

    Auf der Hannover Messe zeigen Forscher des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) multimodale Sensoren, die sowohl Bewegungen als auch Berührungen detektieren und damit optische Systeme ideal ergänzen.   mehr

  • Automatisierung - Sensorik

    Sensorarten

    Elementarsensoren, integrierte Sensoren und intelligente Sensoren unterscheiden sich vor allem hinsichtlich ihres Funktionsumfangs.   mehr

Unternehmensinformation

AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.

Sophie-Charlotten-Str. 15
DE 14059 Berlin
Tel.: 030 22190362-0
Fax: 030 22190362-40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen