nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.08.2012

Russland wird Partnerland der Hannover Messe 2013

Intensivierung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehung

Das Investitionspotenzial im russischen Markt übt eine hohe Anziehungskraft auf Aussteller und Fachbesucher aus

Das Investitionspotenzial im russischen Markt übt eine hohe Anziehungskraft auf Aussteller und Fachbesucher aus

Wie die deutsche Messe AG und das Ministerium für Industrie und Handel der russischen Föderation diese Woche bekannt gaben, wird Russland Partnerland der Hannover Messe 2013.

Beide Seiten sind überzeugt, dass hiermit große Chancen für eine Intensivierung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen gegeben und genutzt werden. Dr. Jochen Köckler, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG, sagte: »Russland ist das ideale Partnerland der Hannover Messe 2013. Die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen werden sich zukünftig noch weiter intensivieren und das Investitionspotenzial im russischen Markt übt eine hohe Anziehungskraft auf Aussteller und Fachbesucher aus.«

Die russische Regierung schätze die Hannover Messe als eine repräsentative Veranstaltung in Bezug auf industrielle und wissenschaftlich-technische Innovationen weltweit. Der Minister für Industrie und Handel der Russischen Föderation Denis Manturow betont: »Ich bin davon überzeugt, dass die bevorstehende Teilnahme Russlands als Partnerland der Hannover Messe 2013 den deutsch russischen Beziehungen einen kräftigen Impuls verleihen wird.«

Laut einer Umfrage der deutsch-russischen Auslandshandelskammer für das Jahr 2012 planen die deutschen Unternehmen Investitionen in Höhe von knapp einer Milliarde Euro in den russischen Markt. Den Angaben zufolge kann der Handel mit Russland sogar Ausfälle im EU-Raum kompensieren. Die positive Wirtschaftsentwicklung in Russland habe in den ersten fünf Monaten 2012 zu Exportsteigerungen geführt.

Unternehmensinformation

Deutsche Messe AG

Messegelände
DE 30521 Hannover
Tel.: 0511 89-0
Fax: 0511 89-32626

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen