nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.12.2011

RS eröffnet ›DesignSpark chipKIT Challenge‹

Förderung umweltfreundlicher Elektronikentwicklungen

RS Components hat die ›DesignSpark chipKIT Challenge‹ vorgestellt. Der Wettbewerb läuft online ab und fordert Entwicklungsingenieure, Studenten und Hobby-Entwickler heraus, energieeffiziente und umweltfreundliche Elektronik-Entwicklungen einzureichen.

chipKIT Challenge

Die chipKIT Challenge ist ein online durchgeführter Wettbewerb für ganz Europa, Asien (Region Pazifik) und die USA

Um ihre Entwicklungen zu realisieren, arbeiten die Teilnehmer mit dem RS-Software-Tool ›DesignSpark PCB‹ und der Entwicklungsplattform ›Digilent chipKIT Max32‹. Letztere nutzt den 32-bit-Mikroprozessor PIC32 von Microchip Technology.

Die Registrierung für die chipKIT Challenge ist ab sofort online möglich. Die eingereichten Entwicklungsprojekte sollen die Funktionalität von chipKIT Max32 und DesignSpark PCB in umweltfreundlichen Anwendungen herausstellen. Die ersten 1.000 Teilnehmer, die sich per Registrierung qualifiziert haben, erhalten zur Förderung ihrer Entwicklungsarbeiten kostenlos ein chipKIT-Max32-Entwicklungs-Board.

Auf die Gewinner des Wettbewerbs wird ein Preisgeld in Höhe von 10.000 US $ aufgeteilt. Während des Wettbewerbs möchte RS die Teilnehmer dazu ermutigen, Ideen zu teilen und Updates an die DesignSpark-Community zu posten. Damit ist eine Qualifizierung für den ›Bonus Community Choice Award‹ verbunden.

Mark Cundle, Technical Marketing Manager von RS

»Heutige Embedded Anwendungen verlangen eine immer geringere Energieaufnahme, um den Einfluss des globalen Elektronikmarkts auf die Umwelt zu verringern«, sagt Mark Cundle, Technical Marketing Manager von RS

»Heutige Embedded Anwendungen verlangen eine immer geringere Energieaufnahme, um den Einfluss des globalen Elektronikmarkts auf die Umwelt zu verringern«, sagt Mark Cundle, Technical Marketing Manager von RS. »Wir haben daher diesen Wettbewerb ins Leben gerufen, um das Bekenntnis zu umweltfreundlichen Entwicklungen zu unterstreichen und um Elektronikentwicklern aus allen Bereichen die Gelegenheit zu geben, die Anerkennung für die Entwicklung einzigartiger, innovativer, energieeffizienter Produkte zu erhalten.«

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 27. März 2012. Die Bekanntgabe der Gewinner findet im April 2012 statt.

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen