nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
31.01.2012

Rockwell erweitert Frequenzumrichter-Leistungsbereich

Zusätzliche Spannungsbereiche und DC-Bus-Optionen

Rockwell Automation hat die neuen Frequenzumrichter ›Allen-Bradley PowerFlex 755‹ mit erweitertem Leistungsbereich auf 900 kW oder 1350 HP und 600/690 Volt Betriebsspannung vorgestellt. Die Bauteile eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen in der Schwerindustrie und stellen Anwendern eine erhöhte Applikationsflexibilität, erweiterte Fehlerdiagnose und DC-Bus-Optionen zur Verfügung.

Durch die DC-Bus-Optionen können Anwender den PowerFlex 755 im selben Zwischenkreis betreiben, um bei verschiedenen Antriebsprofilen Energie einzusparen. In dieser Konfiguration fungiert der Gleichstrom-Bus als gemeinsame Energiequelle, die Energie von rückspeisenden Applikationen anderen Anwendungen zur Verfügung stellt.

»Mit dem erweiterten Leistungsbereich und den neuen Funktionen eignet sich die PowerFlex-755-Familie für einen größeren Bereich von Motorsteuerungsanwendungen. In der Schwerindustrie lassen sich durch die erhöhte Flexibilität reduzierte Stillstandzeiten und geringe Reparaturkosten erreichen«, sagt Michael Müller, Business Manager bei Rockwell Automation.

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen