nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.03.2014

Rafi belegt dritten Platz beim Bildungspreis der IHK

Aus- und Weiterbildungskonzept für Großunternehmen

Der Elektronikspezialist Rafi aus Berg/Ravensburg hat für sein Aus- und Weiterbildungskonzept den dritten Platz in der Kategorie ›Großunternehmen‹ beim Bildungspreis der Deutschen Industrie- und Handelskammer erhalten.

Dritter Platz beim Bundesfinale des IHK Bildungspreises 2014 für Rafi (von links): Edeltraud Wahl, Ausbildungsleiterin bei Rafi, Markus Folz, Bereichsleiter Organisationsentwicklung und Isabelle Eicher, Teamleiterin Personalmanagement und -entwicklung

Das Konzept soll betrieblichen Auswirkungen durch den demographischen Wandel vorbeugen. Es ermöglicht allen Beschäftigten – von der Anlernkraft bis zum Hochschulabsolventen – sich intern für anspruchsvollere Tätigkeiten zu qualifizieren. Damit bietet Rafi seinen Mitarbeitern attraktive berufliche Perspektiven und will sie zu lebenslangem Lernen motivieren. Zusätzlich zielt das Unternehmen durch die Ausbildung benötigter Fachkräfte aus dem eigenen Mitarbeiterpool auf eine größere Unabhängigkeit vom Arbeitsmarkt.

Eine Fachjury, bestehend aus 300 IHK-Vertretern, wählte die Gewinner in einer Liveabstimmung. Die Verleihung des Bildungspreises fand am 10. Februar in Berlin statt. Mit diesem Preis würdigt die IHK deutsche Unternehmen für herausragende Leistungen im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Insgesamt hatten sich 180 Unternehmen in fünf Kategorien um die Auszeichnung beworben. 15 von ihnen erhielten die Einladung zum Bundesfinale in das Berliner Congress Center, darunter auch Rafi – als einziges Unternehmen aus der Region Oberschwaben.

Unternehmensinformation

RAFI GmbH & Co. KG

Ravensburger Str. 128-134
DE 88276 Berg
Tel.: 0751 89-0
Fax: 0751 89-1300

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen