nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.12.2014

Produktions-Jubiläum bei Aventics

2 222 222 EP-Druckregler

Anwesend bei der feierlichen Übergabe des Jubiläums-Produkts v.l.n.r. Björn Albes, Leitung Fertigung Truck Ventile, Werksleiter in Laatzen Matthias Ihmann, Dr. Michael Beck, Leiter Pneumatik für Nutzfahrzeuge und Dr. Thomas Brückner, COO bei Aventics

Die großen europäischen LKW-Hersteller setzen schon länger auf das elektropneumatische Druckregelventil, so gehören beispielsweise Mercedes-Benz, Volvo und Renault zu den Kunden von Aventics . »Unser größter Wachstumsmarkt liegt in Fernost«, sagt Dr. Michael Beck, Leiter Pneumatik Nutzfahrzeuge bei Aventics. Da in China eine ähnlich strenge Abgasnorm wie in Europa festgeschrieben ist, bahnt sich in diesem Markt eine Motoren-Revolution an. »Wir entwickeln gemeinsam mit chinesischen LKW-Produzenten kundenspezifische Lösungen. Dem EP-Druckregler, der seit dem Jahr 2000 in Europa produziert wird, stehen in China die Türen offen«, sagt Beck

Die EP-Druckregler werden hauptsächlich innerhalb von Abgasrückführungs- Systemen (AGR-Systeme) bei LKW eingesetzt. Die Ventile regeln über Pneumatik-Zylinder die Stellung der Abgasrückführungs-Klappe. Um die Abgasnorm Euro 6 zu erfüllen, muss diese Regelung hochgenau erfolgen; die Dynamik-Eigenschaften des elektropneumatischen Systems von Aventics stellen dabei sicher, dass auch bei schnellen Lastwechseln die Abgasrückführung optimal arbeitet. Neben der bisherigen Variante mit einem Nenndurchmesser von 5 Millimetern bringt Aventics demnächst eine Version mit Nenndurchmesser 3 Millimeter auf den Markt – diese wird kompakter, leichter und eine noch bessere Dynamik aufweisen.

Unternehmensinformation

AVENTICS GmbH

Ulmer Str. 4
DE 30880 Laatzen
Tel.: 0511 2136-533
Fax: 0511 2136-429

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen