nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.08.2016

maxon unterstützt junge Ingenieure und Start-ups

Antriebsspezialist initiiert Young Engineers Program

Das Team Scewo mit seinem treppensteigenden Rollstuhl wird von maxon motor unterstützt | © scewo

Der Antriebsspezialist maxon motor hat das Young Engineers Program kreiert, um noch enger mit Schulen und Start-ups zusammenzuarbeiten. Diese erhalten für ihre innovativen Projekte vergünstigte Antriebe und Beratung.

Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für Ingenieure, die ein Projekt auf die Beine stellen wollen. Oft sind die kreativen Einfälle da, aber die materiellen oder finanziellen Mittel fehlen. Deshalb hat der Schweizer Antriebsspezialist maxon motor das Young Engineers Program (YEP) ins Leben gerufen. Damit werden innovative Projekte unterstützt, die elektrische Antriebssysteme einsetzen.

Teilnehmer des Programms profitieren von verschiedenen Vorteilen. Sie erhalten DC-Motoren, Getriebe und Steuerungen von maxon zu Vorzugspreisen oder gar kostenlos. Weiter steht ihnen der fachliche Support der maxon Experten zur Verfügung. Und zu guter Letzt werden die Projekte der Teams auf den verschiedenen Kanälen des Antriebsspezialisten einer breiten Öffentlichkeit präsentiert (Website, Social Media Kanäle, Kundenmagazin).

Anwendungsstorys und Blogs verfügbar

Wer sich für das Young Engineers Program interessiert, findet alle wichtigen Informationen auf der Website drive.tech . Dort befindet sich auch das Online-Formular, mit dem sich Teams für die Aufnahme ins YEP bewerben können. Eine Expertengruppe bei maxon motor prüft alle Eingaben und entscheidet, ob und in welcher Form das Projekt unterstützt wird. Auf drive.tech erhalten Techniker zudem Einblick in andere YEP-Projekte und finden Anwendungsstorys sowie Blogs von maxon Experten rund um Antriebstechnik und Trends.

Weiterführende Information
  • 23.08.2016

    Formula Student-Konstrukteure trotzen Wetterkapriolen

    SKF zollt ihren Rennställen Respekt

    Zusätzlich zu den strengen Wettkampfbestimmungen hatten die Studenten in diesem Jahr bei der Formula Student noch mit Wetterextremen zu kämpfen. Trotzdem leisteten sie wieder einmal Erstaunliches.   mehr

  • 22.08.2016

    Kabeleinzugsroboter gewinnt Mikrosystemtechnik-Wettbewerb

    Team der Uni Freiburg verwendet Faulhaber-Motoren

    Beim internationalen Mikrosystemtechnik-Wettbewerb iCan 2016 in Paris gewann ein Studententeam von der Universität Freiburg mit dem Projekt Cablebot, bei dem Faulhaber-Motoren den Antrieb sichern.   mehr

  • 12.01.2016

    Mechatronik im Mittelpunkt

    Maxon gründet neue Geschäftseinheit in Giswil

    Die neue Geschäftseinheit MARS (maxon advanced robotics & systems) widmet sich ausschließlich mechatronischen Antriebssystemen.   mehr

Unternehmensinformation

Maxon Motor AG

Brünigstrasse 220
CH 6072 SACHSELN
Tel.: +41 41 666-1500
Fax: +41 41 666-1650

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen