nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.07.2010

Lapp präsentiert komplettes Ladesystem für Elektroautos

Eröffnung des Stuttgarter Zentrums für e-Mobility

e-Car beim Tanken

Ein e-Car wird mit dem neuen Ladesystem von Lapp »betankt«.

Das neue Zentrum für e-Mobility ist in Stuttgart am 23. Juli 2010 in der ehemaligen Mercedes-Benz-Niederlassung in der Türlenstraße eröffnet worden. Lapp Kabel sowie Automobilhersteller, Zulieferer und Energieversorger haben dort ihre innovativen Lösungen rund um das Thema Elektrofahrzeuge vorgestellt.

Die Lapp Gruppe gehört zu den ersten Unternehmen, die ein aufeinander abgestimmtes, komplettes und serienreifes Ladesystem mit Kabeln und Steckvorrichtung vorweisen können. Dieses System hat Lapp in Kooperation mit der Firma Bals Elektrotechnik GmbH aus Nordrhein-Westfalen entwickelt. Die Anschlussleitung kommt von Lapp und heißt Ölflex Charge. Das Spiralkabel ist halogenfrei, flammwidrig, ölbeständig und für einen Temperaturbereich von -40 bis +90 °C ausgelegt. Somit eignet es sich perfekt für Einsatzbedingungen mit starker Beanspruchung. Bals Elektrotechnik liefert die komplette Steckvorrichtungsreihe mit Stecker, Kupplung, Anbaudose und Gerätestecker zur Fahrzeugeinspeisung. Über zwei zusätzliche Kontakte in der Steckvorrichtung kann zukünftig der Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Energieversorgung erfolgen.

Lapp mit Ölflex Charge

Vorstand Siegbert Lapp zeigt das neue Ladesystem für Elektroautos mit Ölflex Charge.

Bereits heute verwendet der Automobilzulieferer Continental für die Serienproduktion der Hybridspeicher des neuen Mercedes-Benz S 400 BlueHybrid spezielle Systemverbindungen von Lapp.

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen