nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.11.2013

Intec und Z für Fertigungstechnik und Zulieferindustrie

Leipziger Messe-Doppel am Start für 2015

Für die Messevorbereitungen 2015 kann die Leipziger Messe nach eigener Aussage eine gute Ausgangsbasis nutzen, denn Intec und Z schlossen 2013 mit ihrem bisher besten Gesamtergebnis ab: 21.400 Besucher aus 27 Ländern informierten sich bei insgesamt 1.352 Ausstellern aus 29 Ländern. „Wir haben uns einen starken Platz unter den Branchenmessen in Deutschland und Europa gesichert und werden diese Position weiter ausbauen“, sagt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe.

Für die strategische Weiterentwicklung der Messe kann die Intec auf die Unterstützung eines engagierten Messebeirats bauen. Als neues Mitglied wird der Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer e.V. (VDWF) ab sofort die Arbeit des Gremiums mitgestalten. Von Unternehmensseite kommt ein Vertreter der Bosch Rexroth AG als neues Beiratsmitglied hinzu. Auch die Z, die sich weiterhin konsequent auf Zulieferer von Teilen, Komponenten, Baugruppen, Technologien und Dienstleistungen für die industrielle Fertigung fokussiert, konnte mit dem Bundesverband Metall (BVM) einen neuen Partner für den Messebeirat hinzugewinnen. Die Mehrheit der Z-Aussteller sind Zulieferer der unteren und mittleren Produktionsstufe, rund 30 Prozent der Unternehmen kommen aus dem Ausland. „Die klare Positionierung und ihre hohe Internationalität haben die Z zu einer festen Größe im europäischen Veranstaltungskalender gemacht,“ sagt Kersten Bunke-Njengué, Projektdirektorin der Intec und Z. „Die Profile von Intec und Z ergeben vielschichtige Synergien für Aussteller und Besucher. Die zielorientierte und effiziente Messe-Plattform bietet Ansätze für die Gestaltung von strategischen Partnerschaften, Netzwerken und Lieferketten sowie für den innovativen Technologietransfer.“

zusätzliche Links

Im Internet sind ab sofort die aktuellen Ausstellerbroschüren sowie die vollständigen Anmeldeunterlagen für Intec und Z 2015 abrufbar.

Unternehmensinformation

Leipziger Messe GmbH

Messe-Allee 1
DE 04356 Leipzig
Tel.: 0341 678-0
Fax: 0341 678-8762

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen