nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.07.2012

INA-Baureihen in ›X-life‹-Qualität

Produktstandard für raue Umgebungen

Seit Juni 2012 sind die Reihen des Baukastensystems INA von Schaeffler in ›X-life‹-Qualität verfügbar. Dadurch sollen Gebrauchsdauer und Zuverlässigkeit der Spannlager und Gehäuse-Einheiten steigen, der Montage- und Wartungsaufwand soll sich deutlich verringern. Zudem sollen die Bauteile in der Anwendung hörbar leiser laufen als herkömmliche Spannlager.

Schaeffler Spannlager in X-life-Qualität

Längere Lebensdauer, weniger Wartungsaufwand: INA-Spannlager und Gehäuse-Einheiten sind jetzt in X-life-Qualität verfügbar

Um die Lebensdauer zu verlängern, hat der Hersteller die Wirksamkeit des Korrosionsschutzes bei den Spannlagern und Stahlblechgehäusen erhöht. Der Standard-Temperatureinsatzbereich wurde für einige Baureihen auf 180 °C erweitert. Die Exzenterspannringe weisen nun einen verbesserten Werkstoff und höhere Klemmkraft auf der Welle auf.

Verbesserter Korrosionsschutz

Bis zu dreifach besserer Korrosionsschutz bei Spannlagern und Stahlblechgehäusen dank Oberflächenbeschichtung mit ›Corrotect N‹

Außerdem haben die Schaeffler-Ingenieure aus den drei Komponenten Außenkappe, Dichtlippe und Innenkappe ein speziellen Dichtungs-System entwickelt. Dieses ›Sandwich-Konzept‹ deckt nahezu alle Betriebs- und Umgebungsbedingungen ab. Für eine verbesserte Dichtungswirkung hat der Hersteller unter anderem einen konzentrischen Dichtungsanlauf entwickelt, zudem heruntergezogene Außenkappen und spezielle Dichtlippen für Standardanwendungen bzw. den Hoch- und Tieftemperatureinsatz.

Schaeffler-Dichtungssystem

Schaeffler-Dichtungssystem: Es soll die Haltbarkeit des Lagers erhöhen und damit die Gebrauchsdauer der Maschine verlängern

Die eingerollte Stahlblechdichtung sorgt zudem für festen Dichtungssitz und problemlose Nachschmierung. Alle X-life-Spannlager und Gehäuse-Einheiten lassen sich auf fünf verschiedene Arten auf der Welle fixieren. Standard sind die Methoden über Exzenterspannring oder Gewindestifte, seltener wird über die Passung fixiert.

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen