nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.09.2016

Eurobike: ContiTech setzt auf Zahnriemenantriebe

Conti Drive System cargo macht Lastenräder zu Lieferriesen

Ab 2017 in Serie: der vollintegrierte Unterrohr-Akku für das Conti eBike System | © Continental

Immer mehr Fahrrad-Hersteller nutzen Zahnriemenantriebe für ihre Premiummodelle. Vor allem die Wartungsfreiheit, die Laufruhe und die lange Lebensdauer des Riemens überzeugen Hersteller und Radfahrer. Das Thema Riemenantriebe steht auch bei Continental im Mittelpunkt der Eurobike-Präsen. Dort gibt es drei Systeme, die für unterschiedliche Einsatzzwecke ausgelegt sind.

Mit den drei Produktlinien eco, premium und cargo bietet das Conti Drive System (CDS), der Riemenantrieb von Continental für Fahrräder und Pedelecs, für jedes Fahrradsegment eine optimal ausgelegte Riemenantriebsvariante. Die Eco- und die Premiumvariante werden standardmäßig mit einem 8 mm breiten Carbonriemen ausgeliefert. Die CDS premium-Scheiben wurden jüngst optisch aufgewertet – erstmals zu sehen auf der Eurobike. Das speziell für eLastenräder konzipierte Conti Drive System cargo besteht aus 12 mm breiten Aluminium-/Edelstahlscheiben und einem 12 mm Carbonriemen. Ein Anwendungsbeispiel ist das eLastenrad von Hercules, das bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 290 kg beladen werden kann.

Akkukonzept für Wachstumsmarkt E-Bikes und Pedelecs

Flexibel und diebstahlsicher: Das Fahrradschloss Litelok des britischen Industriedesigners Neil Barron vertraut auf Technologie aus dem Hause Continental | © Litelok

Für den Wachstumsmarkt E-Bikes und Pedelecs präsentiert Continental einen vollintegrierten Unterrohr-Akku für das 36 Volt Conti eBike System, der auf der Eurobike unter anderem bei der Rose Bikes GmbH zu sehen sein wird und ab 2017 bei Continental in Serie produziert wird. Er besteht aus einem speziell entwickelten Unterrohr-Rahmenelement mit Akku, Batterie-Management-System und Motoradapter, den Hersteller einfach in ihre Rahmen integrieren können.

Mit Continental-Technologie sorgt das Fahrradschloss Litelok des britischen Industriedesigners Neil Barron für Sicherheit und Flexibilität. Als Basis dienen mehreren Lagen aus innovativen Leichtbaustoffen, darunter auch eine kundenspezifische Entwicklung von Continental, die auf einem festen Antriebsriemen beruht. Litelok wiegt 1,1 Kilogramm, ist sehr flexibel und überzeugt mit einer hohen Schnittfestigkeit.

Weiterführende Information
  • 26.07.2016

    Für bessere Bahnen: ContiTech auf der InnoTrans

    Spezialist zeigt Federn, Lager, Schläuche und Böden

    Mit Neu- und Weiterentwicklungen in mehreren Bereichen im und um den Zug fährt ContiTech zur InnoTrans nach Berlin – darunter Sensorforschung für Luftfedern, feuerfeste Trinkwasserschläuche und leichte und zugleich sehr robuste Bodenbeläge.   mehr

  • 29.01.2016

    Mehr Leistung aus ressourcenschonenden Spezialkomponenten

    ContiTech setzt für HMI auf Nachhaltigkeit durch Materialeffizienz

    Ein Hochleistungsriemen für den Hubantrieb in Regalbediengeräten, ein Motorlager aus Naturkautschuk aus Löwenzahn-Wurzeln sowie robuste und leistungsstarke Gummiraupenketten – das sind die Highlights von ContiTech auf der diesjährigen Hannover Messe. Außerdem wird ein ultraleichter Fußbodenbelag für den Luftfahrtmarkt vorgestellt.   mehr

  • 16.07.2015

    Ideen, die begeistern: Das ›Wood E-Bike‹

    Elektrofahrrad aus Holz fährt mit Antrieb von ContiTech

    Die Zahl der Menschen, die gern mit E-Bikes unterwegs sind, nimmt stetig zu. Das liegt einerseits an der älter werdenden Gesellschaft, andererseits an den immer raffinierteren Modellen: Die ›Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde‹ (HNEE) ist seit diesem Jahr mit einem E-Bike aus Eschenholz auf Tour.   mehr

Unternehmensinformation

ContiTech AG

Vahrenwalder Str. 9
DE 30165 Hannover
Tel.: 0511 938-0
Fax: 0511 93881770

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen