nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.12.2013

EtherCAT: Erweiterung und Jubiläum

Vereinigung feiert zehnjähriges Bestehen und eröffnet Test Center in Nordamerika

Fast zeitgleich zum zehnjährigen Jubiläum der ETG wurde in China das 2 500te Mitglied der Organisation geehrt: Yuan Aijin, Yan Xin (Sany), Beryl Fan (ETG China) und Yang Guoxun (Sany)

Neben den bereits bestehenden EtherCAT Test Centern (ETC) in Deutschland, Japan und China schließt die EtherCAT Technology Group nun eine verbleibende regionale Lücke und akkreditiert ein weiteres ETC in Nordamerika, welches ab Januar 2014 seine Aktivitäten am Standort Savage in Minnesota aufnehmen wird. Mit der Eröffnung des EtherCAT Test Centers soll der zunehmende Bedarf an offiziellen EtherCAT-Gerätetests in Nordamerika künftig noch besser abgedeckt werden.

Zehn Jahre ist die EtherCAT-Technologie inzwischen alt, genauso alt wie die EtherCAT Technology Group (ETG), die seit ihrer Gründung im November 2003 für Offenheit steht: Jeder soll EtherCAT nutzen und implementieren können. Und der Erfolg spricht für sich: Fast zeitgleich mit dem Jubiläum ehrte die ETG kürzlich das chinesische Unternehmen Sany Heavy Industry Co., Ltd. als Mitglied Nummer 2.500. Sany gehört zu den großen Herstellern mobiler Maschinen, ein Bereich, in dem sich die EtherCAT-Technologie vor allem innerhalb des letzten Jahres einen Namen gemacht hat.

Und auch in Zukunft möchte sich die ETG auf die weitere Erschließung neuer Märkte konzentrieren, sowohl regional als auch vertikal mit dem gezielten Vordringen in neue Branchen. Martin Rostan, Executive Director der ETG, erklärt: „Der Erfolg der letzten zehn Jahre hat gezeigt, dass wir mit unserer Strategie bislang richtig lagen und damit sogar ganze Branchen von EtherCAT überzeugen konnten. So hat sich etwa die Halbleiterfertigungsbranche flächendeckend für EtherCAT als Systembus für die neue Wafer-Generation entschieden. Und auch auf regionaler Ebene haben wir Bedeutendes erreicht: In Japan etwa ist EtherCAT heute die einzige nicht-japanische Feldbustechnologie, die dort zum De-facto-Standard geworden ist.“

Auf technischer Seite setzt die ETG weiterhin auf den Ausbau verschiedener Geräteprofile, welche zu herstellerunabhängigen Schnittstellen führen.

Unternehmensinformation

EtherCat Technology Group

Ostendstr.
DE 90482 Nürnberg
Tel.: 911 54056-20
Fax: 911 54056-29

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen