nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.12.2012

Eaton hat Cooper übernommen

›Eaton Corporation plc‹: Globales Energiemanagement

Der diversifizierte Industriekonzern Eaton Corporation plc hat Cooper Industries plc, Hersteller von elektrotechnischen Produkten, akquiriert. Die Übernahme war bereits im Mai 2012 angekündigt worden und führt die beiden Firmen unter dem Namen ›Eaton Corporation plc‹ zu einem neuen, global agierenden Energiemanagement-Unternehmen zusammen.

Alexander M. Cutler, Chairman und Chief Executive Officer von Eaton, erklärt: »Mit einem Umfang von 13 Mrd. US-Dollar ist die Akquisition von Cooper die größte in der 101-jährigen Geschichte von Eaton. Sie bewirkt eine grundlegende Veränderung, durch die wir das Spektrum unserer Marktsegmente sowie unser Produkt-, Service- und Lösungsangebot erweitern und gleichzeitig unsere globale geografische Reichweite ausdehnen.«

»Cooper ergänzt die Stärken von Eaton in den Bereichen sichere Stromversorgung, Energieverteilung und Energiedienstleistungen durch bewährte Leistungen in den Sparten Energieverteilung, Smart Grid, Beleuchtung, Beleuchtungssteuerung, Anschlusstechnik und Sicherheitslösungen«, führt Cutler weiter aus. »Diese ergänzenden Technologien werden Eaton dabei helfen, sich noch schneller zu einem weltweit agierenden Energiemanagement-Unternehmen zu entwickeln und sich dabei auf eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit zu konzentrieren: die steigenden Kosten und zunehmenden Umweltauswirkungen des weltweit wachsenden Energieverbrauchs.«

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen