nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.04.2017

Die Top 7 der Hydraulik-Rekorde

Vom Parabolspiegel bis zur Öl-Plattform

Kraft, Drehmoment, Robustheit: Diese physikalischen Vorteile sind in vielen Anwendungen alte und immer wieder neue Argumente für den Einsatz von Hydraulik. Dabei verblüfft Hydraulik seit Jahrzehnten immer wieder, wenn es um die Grenzen des technisch Möglichen geht. Hydraulikspezialist Bosch Rexroth hat sieben Beispiele gesammelt, wie die Fluidtechnologie sicher, präzise und bei Bedarf auch leise riesige Massen bewegt, für die Raumfahrt und am Meeresgrund funktioniert, Stahl auf den Millimeter genau verformt und tonnenweise Treibstoff spart.

Hydraulik-Rekord Nr. 7: Bolschoi-Theater

Gegründet 1776, zur Zeit Katharinas der Großen, war das Bolschoi schon immer ein Haus der Superlative. Nach der 2011 abgeschlossenen Generalsanierung beeindrucken heute vor allem die sieben große Bühnenpodien: Jedes Podium hat zwei Ebenen und ist 22 Meter lang, drei Meter breit und zehn Meter hoch. Das Eigengewicht jedes Podiums liegt bei rund 70 Tonnen. Hydraulische Antriebe bewegen sie ruckfrei mit bis zu 0,7 Metern pro Sekunde über einen Hub von 16 Metern auf- und abwärts. Und von all dem ist im Zuschauerraum nichts zu hören: Das Hydraulikaggregat ist nicht nur sehr leise, Rexroth hat es zusätzlich in maximaler Entfernung zum Publikum am niedrigsten Punkt des Kellers platziert. | © Bosch Rexroth


Inhaltsverzeichnis
Weiterführende Information
  • 03.04.2017

    Blick in die Tiefen des Weltalls auf den Nanometer genau

    Größtes Spiegelteleskop der Welt arbeitet mit Micro-Epsilon-Sensoren

    Die ESO (European Southern Observatory) mit Hauptsitz in Garching vertraut beim weltgrößten Spiegelteleskop, das in Chile gebaut wird, auf hochpräzise Wegsensorik von Micro-Epsilon im Rahmen einer Kooperation mit Fogale in Frankreich. Die eingesetzten induktiven Wegsensorsysteme bestimmen die Positionen der einzelnen Spiegelsegmente in drei Achsen, eine davon auf wenige Nanometer genau.   mehr

  • 06.03.2017

    Die zehn größten Bagger der Welt

    Eine Galerie der Giganten & die größte Maschine der Welt

    Bis zu 96 Meter hoch und 14.200 Tonnen schwer: Die 10 größten Bagger der Welt sind einfach unglaublich. Nur wenige Hersteller weltweit stellen solche Maschinen her – die Top Ten vom elektrischen Seilbagger bis zum Hochlöffelbagger.   mehr

  • 02.03.2017

    Wie man 48.000 Tonnen in 9 Sekunden aus dem Meer hebt

    Technologiebild der Woche

    Für Bosch Rexroth war es einer der größten Aufträge in der Unternehmensgeschichte: Das Unternehmen entwickelt und lieferte die Hydraulikomponenten für das Schiff Pioneering Spirit. Es kann komplette Offshore-Plattformen von ihrer Stelzenkonstruktion heben.   mehr

Unternehmensinformation

Bosch Rexroth AG

Marie-Theresien-Str. 14-20
DE 97816 Lohr
Tel.: 09352 18-0
Fax: 09352 18-1190

Twitter
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen