nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.08.2013

Baumüller spendet Bauteile an TH Nürnberg

Studenten forschen an künftigen Applikationen

Entwicklungsleiter Heinrich März (links) und Ralf Dietrich (rechts, Geschäftsführer bei Baumüller), haben Prof. Dr. Georg Sztefka von der TH Nürnberg Komponenten der jüngsten Systembaureihen übergeben

Baumüller hat ein Komponenten-Paket bestehend aus Umrichtern, einer Einspeiseeinheit, einer PC-basierten Steuerungseinheit und den passenden Servomotoren an die TH Nürnberg übergeben. Mit dieser Zuwendung an die Technische Hochschule möchte das Unternehmen Forschungsprojekte unterstützen, an denen vor allem Studenten des Masterstudiengangs ›Elektronische und Mechatronische Systeme‹ arbeiten sollen.

Georg Sztefka, Professor der Fakultät für Elektrotechnik, Feinwerktechnik und Informationstechnik an der TH Nürnberg, ist überzeugt von den Vorzügen der Umrichtergeneration ›B Maxx 5000‹. Vor allem Untersuchungen im Bereich des Condition Monitoring möchte er an Prüfaufbauten mit den neuen Baugruppen durchführen. Aus den Ergebnissen der Studienarbeiten wiederum hofft Baumüller Erkenntnisse für die optimale Automatisierung zukünftiger Applikationen ableiten zu können.

Vorausschauend in die Zukunft zu investieren heißt für das Unternehmen nicht nur, die technische Entwicklung voranzutreiben und wirtschaftliche Investitionen zu tätigen. Darum investiert der Hersteller von Antriebs- und Automatisierungslösungen auch in die Ausbildung von Schülern und Studenten und fördert Bildungseinrichtungen.

Unternehmensinformation

Baumüller Holding GmbH & Co.KG

Ostendstr. 80 - 90
DE 90482 Nürnberg
Tel.: 0911 5432-917
Fax: 0911 5432-231

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen