nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.05.2016

Automatisierungstechnik macht Spaß

›Girls´ Day‹ bei Yaskawa

An den Yaskawa-Standorten in Allershausen, Eschborn und Herzogenaurach konnten Mädchen beim ›Girls´ Day‹ wieder Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften live erleben. Hier die Gruppe in Allershausen. (© Yaskawa)

Der von Bundesministerien, Europäischer Union und verschiedenen Verbänden initiierte ›Girls‘ Day‹ öffnet Mädchen aus den fünften bis zehnten Klassen Jahr für Jahr viele Türen – und vermittelt interessante Einblicke in technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe. Auch bei Yaskawa und dem Yaskawa-Unternehmen Vipa nutzten insgesamt über 100 Schülerinnen an den Standorten Allershausen, Eschborn und Herzogenaurach die Chance.

Yaskawa unterstützt die ›Girls´ Day‹-Initiative an seinen deutschen Standorten schon seit mehreren Jahren. Auch dieses Mal konnten die jungen Gäste dabei wieder live erleben, dass Automatisierungstechnik nicht nur viele Zukunftschancen bietet, sondern auch Spaß machen kann. In Eschborn wurde sogar eigenhändig ein funktionsfähiger Ventilator gefertigt. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Arbeit im internationalen Umfeld eines japanischen Konzerns.

Als typische ›Girls´ Day‹-Berufe gelten solche, in denen maximal 40 Prozent Frauen eine Ausbildung machen oder arbeiten. Bei Yaskawa sind dies zum Beispiel Ingenieur- und Technikberufe in Elektrotechnik, Maschinenbau und Mechatronik.

Unternehmensinformation

Yaskawa Europe GmbH

Hauptstr. 185
DE 65760 Eschborn
Tel.: 06196 569-300
Fax: 06196 569-398

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen