nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.09.2016

Aus Hessen noch schneller in die Welt

Rittal weiht Global Distribution Center ein

Rittal hat mit einem hochmodernen Logistikzentrum die Durchlaufzeit seiner Produkte halbiert In dem mehr als 4.000 Quadratmeter großen und bis zu 32 Meter hohen Logistikzentrum in Haiger werden die Produkte mit 14 Stundenkilometern – so schnell wie ein Gabelstapler – vollautomatisch an ihren Platz transportiert und wieder abgeholt.

Ein Hochleistungsrechner steuert die eingehenden Aufträge rund um die Uhr, speichert Ein- und Ausgänge der Ware, und berechnet, welche Palette in den Lkw verladen werden soll. In bis zu 80 Lkw verlassen Schaltschränke, Kleingehäuse, Kühlgeräte und Zubehör täglich das Global Distribution Center (GDC) für ihren Weg hinaus in die Welt des Kunden. „Ohne das GDC in Haiger wäre unsere Logistik heute undenkbar“, so Dr. Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group, zu der Rittal gehört.

Bis zu 80 Lkw verlassen täglich das neue Global Distribution Center von Rittal in Haiger. | © Rittal GmbH & Co. KG

Schnelligkeit ist das wesentliche Merkmal des neuen Logistikzentrums, das jetzt feierlich eingeweiht wurde: „Mit der Investition von über 40 Millionen Euro hat Rittal hochmoderne Logistik-Infrastrukturen geschaffen. Wir haben die Menge der abgefertigten Produkte im GDC um 50 Prozent gesteigert, die Durchlaufzei-ten halbiert und die Lieferqualität um über 50 Prozent gesteigert. Damit ist der Anspruch des Qualitätsführers Rittal auch durch die Logistik deutlich untermau-ert“, so Andreas Nögel, Vice President Global Logistic bei Rittal.

Erhöhte Verfügbarkeit, schnellere Belieferung

Das Global Distribution Center verfügt über ein vollautomatisiertes Hochregal-lager mit insgesamt 21.500 Palettenplätzen für Großschränke und ein automati-sches Kleinteilelager mit 25.000 Behälterplätzen.

Zusammen mit dem Lager in Rittershausen, wo über 20.000 Groß-Schaltschränke gelagert sind, wächst die Gesamtzahl der Palettenstellplätze im Dill-Kreis mit dem Global Distribution Center auf stolze 41.000. Mit dem neuen Global Distribution Center verfüge Rittal heute weltweit über mehr als 225.000 Quadratmeter Lagerfläche und über 170.000 Palettenplätze, so Dr. Friedhelm Loh.

Rittal beliefert über 90 Prozent aller Branchen weltweit – auch von Haiger aus. Das automatische Kleinteilelager im GDC verfügt über rund 25.000 Behälterplätze. | © Rittal GmbH & Co. KG

Weiterführende Information
  • 23.08.2016

    Neues Werk in Haiger: modern, moderner, Rittal

    Schaltschrankimperium macht sich fit für die Zukunft

    Mit dem größten Investitionsvolumen der Firmengeschichte von 250 Mio. Euro stellt Rittal die Weichen auf Zukunft: Auf den Weg gebracht werden ein hochmodernes Werk in Haiger, Modernisierungen in Rittershausen und Hof sowie eine weitere Fertigungsstätte in Mittelhessen.   mehr

  • 04.08.2016

    Windkraftanlagen-Engineering leicht(er) gemacht

    Windenergy 2016: Rittal & Eplan mit neuen Lösungen

    Die Reduzierung der Stromgestehungskosten ist eine große Herausforderung für die Windenergiebranche. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen...   mehr

  • 10.06.2016

    Auf die nächsten 30 Jahre!

    Rittal unterstützt bei Modernisierung von Schiffstechnik

    Die Spezialisten aus Herborn haben bei der Antriebsüberholung des Fährschiffs »MS Ostfriesland« umfangreiche Schaltschrank- und Interfacetechnik aus dem Rittal-Systemprogramm beigesteuert.   mehr

Unternehmensinformation

Rittal GmbH & Co. KG

Auf dem Stützelberg
DE 35745 Herborn
Tel.: 02772 505-0
Fax: 02772 5052319

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen