nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.08.2016

Auch Windräder sollten nicht durchdrehen

Pilz sorgt für normkonformen und sicheren Anlagenbetrieb

Im Mittelpunkt des Auftritts von Pilz auf der WindEnergy Hamburg steht die sichere Drehzahlüberwachung, damit sich Windkraftanlagen normenkonform und effizient betreiben lassen. Zu den vorgestellten Neuheiten gehört ein E/A-Modul für die sichere Drehzahlüberwachung im Automatisierungssystem ›PSS 4000‹. In Hamburg informiert Pilz außerdem über sein Dienstleistungsangebot auf dem Weg zur CE-Kennzeichnung.

Erfolgreiche Basis flexibler und umfassender Automatisierungslösungen: Die Steuerung ›PSS 4000‹ von Pilz, deren Funktionsumfang laufend erweitert wird. | © Pilz GmbH & Co. KG

Pilz bietet ein in Windkraftanlagen weltweit erprobtes und komplettes Produktangebot, um Anlagenzustände jederzeit zu überwachen und zu steuern und die sicherheitstechnischen Vorgaben zu erfüllen. Der Drehzahlwächter ›PNOZs30‹, die konfigurierbaren Steuerungssysteme ›PNOZmulti‹ und das Automatisierungssystem PSS 4000 überwachen Stillstand, (Über-)Drehzahl, Position, Wellenbruch, Drehzahlbereich und Drehrichtung nach EN ISO 13849-1 bis zum Performance Level (PL) e.

Sichere Drehzahlüberwachung mit Verarbeitung von Analogwerten

Mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 von Pilz können alle relevanten Funktionen für die Sicherheit der Windkraftanlage kontrolliert und gesteuert werden. Dank der sicheren Verarbeitung von Analogwerten erlaubt es PSS 4000 nicht nur nach Drehzahl zu regeln, sondern auch Werte wie etwa die Beschleunigung bei plötzlich auftretenden Windböen zu berechnen und die Anlage entsprechend auszusteuern.

Neu ist das E/A-Modul für die sichere Drehzahlüberwachung für das Automatisierungssystem PSS 4000. Das Modul überwacht mit nur einem Drehgeber sichere Geschwindigkeit, Bewegungsrichtung und Stopp-Funktionen bis PL e. Betreiber profitieren von höherer Produktivität durch reduzierte Stillstandszeiten sowie einfacherer Wartung und Reparatur ihrer Windkraftanlagen.

Auf der WindEnergy Hamburg stellt Pilz spezielle Lösungen für die Branche vor. Der Fokus liegt auf der einfachen Integration der Sicherheitssysteme, Möglichkeiten der Ferndiagnose und Fernwartung sowie robusten Produktvarianten. | © Pilz GmbH & Co. KG/William Perugini

Im Gepäck: Umfassendes Dienstleistungsangebot für Windanlagenbetreiber

Auf der Messe stellt Pilz auch sein umfassendes Dienstleistungsprogramm für die Branche vor – von der Beratung über internationale Normen und Branchenstandards über Risikobeurteilung und Validierung von Sicherheitsfunktionen bis hin zur fachlichen Begleitung auf dem Weg zur CE-Kennzeichnung.

Das Automatisierungsunternehmen informiert, wie mit individuellen Dienstleistungen bestehende Risiken minimiert werden können. Zudem können die geforderten Sicherheitsbestimmungen so umgesetzt werden, dass sich Fehler- oder Störungsquellen frühzeitig identifizieren, kostspielige Stillstandszeiten minimieren und die Lebensdauer der Anlage verlängern lassen.

Pilz auf der WindEnergy Hamburg 2016 (27.-30. September): Halle B6, Stand 342

Weiterführende Information
  • 19.07.2016

    Auf dem Weg zur Schiene 4.0

    Pilz zeigt auf Innotrans Automatisierungstechnik für den Bahnbereich

    Auf der Messe InnoTrans 2016 (20. - 23. September) zeigt das Automatisierungsunternehmen Pilz, wie sich industrieerprobte Automatisierungstechnik im Bahnbereich einsetzen lässt.   mehr

  • Erschienen am 09.06.2016

    Morgan: Bürstenträger-Hochrüstsatz für Vestas-Windkraftanlagen

    Längeres Leben, leichte Montage

    Eine Hochrüstlösung bietet Morgan Advanced Materials mit dem neuen Bürstenträger für Windkraftanlagen der Serien Vestas V52 bis V80 an. Die Bürstenträger leben besonders lange und bieten verlängerte Bürstentausch-Intervalle.   mehr

    Morgan Technical Ceramics Wesgo

  • Zur Zukunft der Automatisierung
    ZulieferMarkt 08/2015, SEITE 54

    Zur Zukunft der Automatisierung

    Alles sicher? Digitalisierung und Vernetzung erfordern ganzheitliche Betrachtung

    Mit Industrie 4.0 haben wir dem durchgängigen Einsatz von Internet-Technologien in der Produktion einen prägnanten Namen gegeben. Das Ziel...   mehr

Unternehmensinformation

Pilz GmbH & Co. KG

Felix-Wankel-Straße 2
DE 73760 Ostfildern (Nellingen)
Tel.: 0711 3409-0
Fax: 0711 3409-133

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen