nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.05.2013

AMA-Innovationspreis für Polytec

3D-Raster-Laservibrometer-Mikroskop überzeugt Jury

Die Polytec GmbH hat für das ›3D-Raster-Laservibrometer-Mikroskop‹ den AMA-Innovationspreis 2013 erhalten. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis ging am Eröffnungstag der Messe zu gleichen Teilen an die Entwicklung von Polytec und an das ›Optische Mikrofon ohne Membran‹ der Xarion GmbH aus Wien.

Das Team der Polytec GmbH freut sich am Eröffnungstag der Messe Sensor + Test über den AMA-Innovationspreis 2013 für das ›MSA-100-3D‹

Beide Innovationen überzeugten die Jury sowohl im Hinblick auf die jeweilige Entwicklungstiefe als auch auf deren Marktrelevanz. Das 3D-Mikroskop ermöglicht die Messung von dreidimensionalen Schwingungsparametern mikroskopischer Objekte in Echtzeit. Die Neuerung beim ›MSA-100-3D‹ besteht darin, nur einen Messstrahl auf die Oberfläche zu fokussieren und das Streulicht gleichzeitig aus drei Richtungen zu detektieren. Der dabei auftretende richtungsabhängige Doppler-Effekt wird in dieser Form erstmalig für die optische Sensortechnik genutzt. Damit lassen sich die hohe Messgeschwindigkeit der Laser-Doppler-Vibrometrie und seine hohe Amplitudenauflösung erstmals vollständig für Mikrostrukturen nutzen.

Dr. Christian Rembe, Leiter der Entwicklungsabteilung Optik bei Polytec, freute sich über die Ehrung: »Wir investieren viel in Entwicklung und Forschung, deshalb freut es mich um so mehr, dass unsere Anstrengungen belohnt wurden.« Der AMA-Innovationspreis wird jährlich vom AMA-Fachverband für Sensorik ausgelobt. Die wichtigsten Beurteilungskriterien für die Jury sind der Grad der Innovation und der erkennbare Anwendungsnutzen.

Unternehmensinformation

Polytec GmbH

Polytec-Platz 1-7
DE 76337 Waldbronn
Tel.: 07243 604-0
Fax: 07243 69944

Twitter
Neuer Fachartikel

Faltenbälge schützen Mensch und Maschine


Zum Fachartikel

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen